Şeydâ Buurman-Kutsal

Jahrgang:
1969

Wohnort:
‘s-Hertogenbosch, Niederlande

Fachliche Qualifikation:
Şeydâ Buurman-Kutsal ist Diplom Supervisorin, Coach und Lehrbeauftragte an der Niederländischen Hochschule Fontys, Fakultät Pädagogik. Darüber hinaus ist sie Ausbilderin für die Trainings-Programme „Braunäugig/Blauäugig“ und „Betzavta“, zertifizierte Trainerin und Coach im „Solution Focussed coaching and Projectmanagement“ sowie Interventionsmanagement. Sie wurde von Jane Elliott für die Durchführung der „Braunäugig-Blauäugig“-Übung zur Thematisierung von Diskriminierung anhand der Augenfarbe ausgebildet und als Ausbilderin zertifiziert.

Kompetenzen:

Seyda Buurman-Kutsal ist seit über 20 Jahren Expertin auf dem Gebiet von Diversity, Equity und Inclusion. Sie berät Führungskräfte im privaten und öffentlichen Bereich zur inklusiven Strategieentwicklung und Diversity Leadership und unterstützt (Change)Agents bei der Kompetenz Entwicklung im Diversity Bereich. Als Trainerin und Ausbilderin des Blue Eyed Konzeptes versteht Sie die Anatomie von Diskriminierungsstrukturen und kann daher die positiven Effekte des inklusiven Arbeitens überzeugend in ihren Leadership Trainings einsetzen.

Sie ist externe Diversity-Beraterin für das Comité für Menschenrechte, De Combinatie Jeugdzorg (offene und geschlossene Kinder- und Jugendarbeit) und die Polizei Nord-Holland in den Niederlanden. Darüber hinaus fungiert sie als Moderatorin bei Anti-Diskriminierungsstellen in den Niederlanden und unterstützt in vier Landesteilen die niederländische Polizei bei der Entwicklung von Fortbildungen und Seminaren bei der Diversity Strategie Entwicklung. In Deutschland unterstützt sie IKEA, Vodafone und viele weitere KMU´s in ihrem Engagement für Diversity & Inclusion.


Sprachkenntnisse:
Niederländisch, Deutsch, Englisch, Türkisch 

buurman-kutsal(at)diversity-works.eu

 

[zurück zum Team]

Quelle: http://www.diversity-works.de/ueber_uns/seyda_buurman_kutsal/