Jürgen Schlicher

Geschäftsführer

Jürgen Schlicher arbeitet seit 15 Jahren im Trainingsbereich zu Diversity Management, Nicht-Diskriminierung und Interkulturalisierung und bietet für Gruppen und Teams Trainings, Supervision, Coaching und Prozessberatung an. Er ist externer Diversity-Berater für IKEA Deutschland, L’Oreal, Lilly und Vodafone, für die er unter anderem Führungskräftetrainings, langfristige Prozessbegleitung und Netzwerk-Coaching anbietet. Er berät die Bertelsmann-Stiftung, die Stadtverwaltungen in Kerpen und Siegen und ist Mitbegründer und Geschäftsführer von Diversity Works. In den Niederlanden bietet er Trainings und Ausbildungen zu interkulturellem Konfliktmanagement und Demokratisierungsprozessen an und begleitet bei NTI (Nederlandse Taaleninstitut) die Ausbildung von Studierenden zu Gruppenprozessen und hat einen Lehrauftrag der Leibniz-Universität Hannover zum Thema Führen vielfältiger Teams.

  • Schule Ohne Rassismus
  • Blue Eyed
  • Speak Out
  • Eine Welt der Vielfalt

    Er ist darüber hinaus Trainer und Ausbilder für die folgenden Seminar-Programme:
  • Betzavta
  • Achtung (+) Toleranz
  • Argumentationstraining gegen Stammtischparolen
  • Diversity-Trainings
  • Führen vielfältiger Teams
  • Schulungen zum Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG)
  • Filmseminar zum Blue Eyed Training

Zusammen mit Melissa Lamson hat Jürgen Schlicher das Diversity-Zertifizierungsprogramm entwickelt, in dessen erstem Durchlauf 2007/08 neun Trainerinnen und Trainer zertifiziert wurden. 2014 erregte sein Fernseh-Film "Der Rassist in uns" große Aufmerksamkeit.

 

schlicher(at)diversity-works.eu

 

[zurück zum Team]

 

 

Quelle: http://www.diversity-works.de/ueber_uns/juergen_schlicher/