Film: Der Rassist in uns

"Der Rassist in uns" begleitet einen Workshop mit 40 Teilnehmer/innen in Hamburg und zeigt, wie leicht man zum Opfer von Diskriminierung werden kann und, wie schnell diskriminierendes Verhalten zugelassen wird.

Zu unseren Facebookseiten zum Film ->

Zum Film ->

Newsletter

Unser Newsletter erscheint alle 8 Wochen mit interessanten Informationen rund um die Themen Nicht-Diskriminierung, Diversity und Interkulturelle Öffnung.

Der Newsletter ist kostenlos und kann hier abonniert werden.

Empowerment als Erziehungsaufgabe

Praxisratgeber für Eltern von Kindern mit Migrationsgeschichte

Nkechi Madubuko richtet sich an alle Eltern, deren Kinder potenziell von Rassismus betro en sind. Ihnen kommt die wichtige Rolle als Ansprechpartner und unterstützende Vertrauensperson für ihre Kinder zu. Sind sie sich dessen erst einmal bewusst, können sie ihrem Kind Rückhalt durch eine ›empowernde‹
Erziehung geben.
Die Autorin bündelt in diesem wertvollen Praxisratgeber Wissen aus der interkulturellen Psychologie, Familientherapie, Kinderpsychologie und Erfahrungen von LeiterInnen von Jugendgruppen, die Empowermentarbeit leisten.
Das Buch gibt einen Überblick zu möglichen Umgangsformen mit den Rassismuserfahrungen von Kindern, indem es einerseits die Wirkungsweise der rassistischen Erfahrung auf den Selbstwert des Kindes aufzeigt und andererseits Wege erö net, wie Kinder auf unterschiedlichen Ebenen so ausgestattet
werden können, dass sie Gegenentwürfe zu Vorurteilen kennen und di erenziert mit dem Erlebten umgehen lernen. Jedes Kapitel bietet konkrete Beispiele für Gespräche mit dem Kind und am Ende Handlungsoptionen für die Erziehungspersonen. Ein stabiles Selbstwertgefühl, Wissen über die Hintergründe von Rassismus und Akzeptanzerfahrungen in geschützten Räumen bilden zusammen ein ›Rüstzeug‹ und einen ›Schutzmantel‹, der das Kind ›empowert‹ (in seinem Selbstwert stärkt)
und damit auf friedfertige Weise wehrhafter macht.
Ein Buch, das Mut macht.

Zum Bestellflyer ->

Dr. Nkechi Madubuko

Dr. Nkechi Madubuko ist als Diversity-Trainerin (Eine Welt der Vielfalt) mit Antidiskriminierung und Sensibilisierungsarbeit vertraut. Sie ist Moderatorin, promovierte Soziologin und Buchautorin. In ihrem Buch "Empowerment als Erziehungsaufgabe" beschreibt sie praktisches Wissen im Umgang mit Rassismuserfahrungen bei Kindern und Jugendlichen aus Forschung und der Arbeitspraxis. Als ausgebildete TV Journalistin (ZDF) hat sie 20 Jahre Erfahrung in der Moderation von Veranstaltungen zu den Themen Migration, Diversität, Flucht und Antidiskriminierung.

vielfach i.A. für Bundesministerien.
Ihre Schwerpunkte als Trainerin sind Diversität und rassismuskritisches Denken, Flucht, Empowerment von Kindern und Jugendlichen, Powersharing und Umgang mit von Rassismuserfahrungen. Zu diesen Themen hat sie 2 Bücher ("Akkulturationsstress von Migranten"/"Empowerment als Erziehungsaufgabe") sowie mehrere Artikel und Aufsätze veröffentlicht. 2 Jahre war sie Koordinatorin des Netzwerkes "Bleib in Hessen" zur Arbeitsmarktberatung von Geflüchteten (ESF Förderung) und bringt hier Erfahrung zum Thema Flucht mit ein. Sie hat einen Lehrauftrag an der Universität Kassel (FB Sozialarbeit WS 2017 und SS 2018).

Als Trainerin und Referentin gibt sie Workshops und hält Vorträge zu ihren Schwerpunkten für MultiplikatorInnen, Eltern, ErzieherInnen und SozialarbeiterInnen. Ihr Fokus ist dabei auf der Basis eines menschrechtsorientierten Diversitätsverständnisses einen rassismuskritischen Blick zu erlangen und die Perspektive der Betroffenen besser wahrzunehmen und zu berücksichtigen.

Ein starker Fokus liegt in professionellen Kontexten auf der Auseinandersetzung mit eigenen Vorurteilen sowie auf Powersharing. In den Eltern- und Erzieher*nnenworkshops geht es um Unterstützung, Vorbereitung und Hilfe bei der Verarbeitung von Rassismuserlebnissen schon ab dem Kindergartenalter.
Als Trainerin achtet Madubuko auf ein reflektionsorientiertes Arbeiten und vermeidet Lernen auf Kosten anderer Teilnehmer*innen.
Nkechi Madubuko ist Mitglied der Neuen Deutschen Medienmacher und im Netzwerk gegen Diskriminierung Hessen.

Zu Ihren Kund*innen gehören u.a. die Antidiskriminierungsstelle des Bundes, sowie zahlreiche Bundes- und Landesministerien.

madubuko[at]diversity-works.eu

Zur Website von Dr. Nkechi Madubuko ->

Weitere Veröffentlichungen ->

[zurück zum Team]