Machtspiele

Flash ist Pflicht!

Der Film ist in der 43-minütigen Version über uns zu beziehen.

Bestellung ->

Interkulturelle Trainings bei der Polizei in Schleswig-Holstein

Sämtliche Auszubildenden im mittleren Dienst der Polizei in Schleswig-Holstein erhalten im Jahr 2016 ein einwöchiges Training durch Diversity Works. Sabine Sommer, Seyda Buurman-Kutsal und Jürgen Schlicher haben ein Trainingskonzept zu Nicht-Diskriminierung, interkultureller Kompetenz und Diversity Management in enger Zusammenarbeit mit der Polizeischule zusammengestellt und inzwischen 5 Mal erfolgreich durchgeführt. Der nächste Schritt ist nun die Ausbildung der Polizeilehrer*innen, damit die Trainings nachhaltig durchgeführt werden können. Eine Journalistin der Lübecker Nachrichten hat unser Training zwei Tage begleitet.

Zum Artikel ->

Film: Der Rassist in uns

"Der Rassist in uns" begleitet einen Workshop mit 40 Teilnehmer/innen in Hamburg und zeigt, wie leicht man zum Opfer von Diskriminierung werden kann und, wie schnell diskriminierendes Verhalten zugelassen wird.

Zu unseren Facebookseiten zum Film ->

Zum Film ->

Unser nächstes Betzavta Seminar

Basismodul "Diversity und Gleichheit"  vom 18.-20. Nov. 2016 in Würzburg in der Jugendbildungsstätte Unterfranken. Mit Sabine Sommer und Jürgen Hess.
weitere Informationen und Anmeldung ->

Newsletter

Unser Newsletter erscheint alle 8 Wochen mit interessanten Informationen rund um die Themen Nicht-Diskriminierung, Diversity und Interkulturelle Öffnung.

Der Newsletter ist kostenlos und kann hier abonniert werden.

Materialsammlung

Hier können Sie alle Materialien wie Filme und Weltkarte bestellen:

Hier geht es zum Web-Shop

Diversity und Diversity Management

Diversity (zu Deutsch: "Vielfalt") beschäftigt sich mit den unterschiedlichen Bedürfnissen, Einstellungen und Sichtweisen, die die Menschen in Ihrer Organisation mitbringen. Wie treffen diese Menschen Entscheidungen? Wo liegen ihre Prioritäten, und was benötigen sie? Vielfältigkeit existiert in jeder Organisation, darüber hinaus bedeutet Diversity Management, diese Unterschiede in Ihrer Organisation zu managen. Wenn Ihre Mitarbeiter ein Bewusstsein dafür haben das Unternehmen hierbei voran zu bringen, dann werden positive Veränderungen stattfinden können.

Wenn Menschen ihre Ideen entfalten können, sind Neuerungen möglich. Wenn Mitarbeiter zufrieden sind, steigt die Produktivität. Und wenn Manager kreative Lösungen entwickeln, steigt die Effektivität. Gutes Diversity Management - und somit erfolgreiches Change Management - benötigen Aufmerksamkeit und strukturiertes Handeln.   Eine Diversity-Strategie ist der Schlüssel ihrer Firma zum Erfolg. Diversity Works kann Ihnen helfen, einen entsprechenden Plan zu entwickeln, wie Sie Diversity für Ihre Organisation am besten managen und umsetzen.  

Nicht-Diskriminierung

In vielen Ländern dieser Welt wurden Anti-Diskriminierungsgesetze (in Deutschland das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz) erlassen. Lokale Regierungen sehen eine dringende Notwendigkeit, Gleichberechtigung und faire Geschäftspraktiken zu regeln sowie die Einhaltung der Menschenrechte sicher zu stellen. Und auch global agierende Firmen müssen die lokalen Gesellschaften, in denen sie sich niedergelassen haben, unterstützen.

Antidiskriminierungsgesetze fordern von Unternehmen, hierbei aktiv Richtlinien und Systeme zu entwickeln. Wichtiger jedoch ist: Unternehmen werden ein Arbeitsumfeld schaffen müssen, in dem sich alle Mitarbeiter und Manager unterstützt und sicher fühlen.

Was ist Diskriminierung? Wie kann sie erkannt werden? Wie kann in der Firma ein klares "Nein zu Diskriminierung" kommuniziert werden? Und wie können, darüber hinaus, Denk- und Sichtweisen der Mitarbeiter verändert werden?

Diversity Works kann Sie darin unterstützen, eine Strategie zu entwickeln, die Ihre Organisation schützt und Ihre Mitarbeiter stärkt.

Interkulturelle Kompetenz

Interkulturelle Kompetenz bedeutet Bewusstsein zu entwickeln und sich Wissen und Fähigkeiten für den professionellen Austausch mit verschiedenen Kulturen anzueignen.

Hierbei reicht es nicht aus zu verstehen, wie man sich richtig verhält, z.B. sich zu verneigen oder Händeschütteln - sondern WARUM sich die Menschen unterschiedlich verhalten? Wie beeinflusst mich der kulturelle Hintergrund einer Person seine/ihre Art der Kommunikation oder des Verhaltens? Gibt es kulturelle Gründe für verschiedene Ansätze bei Projektmanagement, Entscheidungsfindung, Präsentationen, Meetings, oder beim Verkauf von Produkten? Welche Werte und Geisteshaltungen liegen dem Geschäftsgebaren einer Person zugrunde? Und was bedeuten die einzelnen Worte ... manchmal sind es die kleinen Worte wie "ja", "kein Problem" oder "interessant", die zu Verwirrung führen, zu Missverständnissen und zu potentiellen Konflikten.

Diversity Works hat Konzepte im Trainings- und Beratungsbereich entwickelt, die für den erfolgreichen Umgang mit Menschen anderer kultureller Prägung unerlässlich sind - sowohl aus theoretischer als auch (und viel wichtiger!) aus praktischer Sicht.